Kai Schmidt hat uns verlassen

Mitten im Mai ist heute das Wetter wie im November – grau in grau. Es passt zu meiner Stimmung. Denn wieder einmal muss ich als Webmaster einer für mich sehr schmerzlichen Informationspflicht nachkommen: Kai Schmidt hat uns nach langer schwerer und mit viel Geduld ertragener Krankheit im Alter von nur 16 Jahren für immer verlassen, herausgerissen aus seiner Jugend, aus seiner Familie.

Die Trauerfeier mit anschließender Beerdigung findet am Mittwoch, den 25. Mai um 14 Uhr in der St. Bartholomäus-Kirche in Ettenheim statt.

KaiEr war in unserem Verein, in unserem Sport ein großes Talent und war deshalb im Kader von Baden-Württemberg und vom DPV. Sein größter sportlicher Erfolg war 2012 der Sieg bei der DM Jugend.

Kai.Pokal

Daneben beste Platzierungen bei Landesmeisterschaften, nicht nur in Baden-Württemberg.

Kai_Liga

Wir waren oft gemeinsam unterwegs, wenn wir Liga spielten. Und die Fahrten zum und vom Spielort waren nie langweilig. Er liebte es, zu diskutieren.

Kai_Tir

Er hatte eine eigene Meinung zu unserem Sport, zur Taktik und Technik im Spiel. Aber er war nicht nur begeisterungsfähig für Pétanque, er hatte auch noch andere Interessen, die seinem Alter entsprachen.

Kai_Legen

Als ich in Thailand von seiner Krankheit hörte, war ich wie wohl alle zunächst geschockt. Als ich dann hörte, welche Wünsche er hat, wusste ich, da ist er wieder, Kai der Kämpfer. Er hat sich noch Wünsche erfüllt und erfüllen können und er hat sich, als es keine Hoffnung mehr gab, sogar intensiv mit dem Tod befasst und möchte, dass seine Boulefreunde zur Beerdigung nicht in Trauerkleidung kommen sondern im Vereinstrikot.

Wir alle sind im Gedanken bei Marion, Horst und ihren Töchtern.

 

Wild-West for the best

Das 6. Ettenheimer Nocturne steht an. Das Motto in diesem Jahr: Western Night.

Plakat_Western_Titel

Coming soon in den Saloon!
Das Triplette-Turnier ist liznzfrei und startet am 25. Mai um 19:00 Uhr.
Wie immer ist dies der Mittwoch vor dem Feiertag Fronleichnam.
Wer passend zum Motte gekleidet erscheint, erhält ein Gratis-Begrüßungsgetränk.

Außer dem Turnier wird viel geboten:

Wanted
Sei Kopfgeldjäger – eliminiere ein starkes Team und kassiere Kopfgeld

Plakat_Western_Bild

Schnellschieß-Contest Duell-Style – the best of the west

Pokern

Pokereinschreibung – verdopple mit etwas Glück Dein Preisgeld

Whisky-Bar u.v.m.

»WENN DU MICH NOCH MAL DUZT, HAU ICH DIR NE DELLE IN DIE GEWÜRZGURKE!« Wer kennt Sie nicht, die lässigen Sprüche von Bud Spencer und Terence Hill. Nicht selten stärkt sich das schlagkräftige Duo in Ihren Filmen mit einer leckeren Bohnenpfanne. Und jedes Mal habe ich unmittelbar darauf selbst das Verlangen danach. Wem es schon mal ähnlich ging, der kann sich auf unsere Western Night freuen. Ob Bohnenpfanne, Tomahawk Steak, Hackbraten oder Potato Wedges – bei uns bekommst du alles, was sich ein einsamer Cowboy in der Prärie so wünscht.

WesternEssen

Team

Wir warten auf Euch!

Den kompletten Einladungs-Flyer zum Ausdrucken und Aufhängen gibt’s hier als PDF.

In der Regenschlacht bestanden

Am 2. Spieltag konnten endlich die ersten beiden Siege eingefahren werden. Im strömenden Regen von Freiburg wurde zum Auftakt der bis dahin ebenfalls sieglose FV Ubstadt mit 4:1 geschlagen, ehe man sich anschließend dem LB Gutach mit dem gleichen Ergebnis geschlagen geben musste. Die Bedingungen zum Schießen waren mit den kalten Temperaturen, dem starken Regen und den damit verbundenen Platzverhältnissen äußerst schwierig und so war eine solide Legeleistung oftmals der Schlüssel zum Sieg.
Höhepunkt war der unerwartete 3:2 Sieg über den Gastgeber BPV Freiburg, der somit den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasste. Nach zwei gewonnenen Tripplettes sah es lange so aus, als würden alle 3 Doublettes verloren gehen. Doch Sandra und Philippe Brillault konnten ihr Spiel drehen und im wirklich allerletzten Moment mit 13:12 den Sieg perfekt machen.

2016_BC_Ettenheim_AT

Die Freude darüber war so ausgelassen, dass die komplette Mannschaft anschließend gemeinsam in der Diskothek ATLANTIS «House of Rock feierte« – ein Beleg für die gute Stimmung im Team.

Beste Stimmung trotz Regen

Am vergangenen Samstag fand auf dem Spielgelände des Boule Club Ettenheim bei denkbar schlechtem Wetter der Eröffnungsspieltag der Landesliga Schwarzwald-Oberrhein sowie der beiden Bezirksklassen statt. 23 Mannschaften, nahezu 200 Spieler fanden sich auf dem anspruchsvollen Gelände ein.
7LigaEtt421PlatzVorne
Um seinen Gästen gute Bedingungen zu bieten, hatte der BC vorab in Eigenleistung 5 Tonnen Kies geordert und auf dem Parkplatzgelände verteilt.
7LigaEtt421PlatzVorne
Während die beiden ersten Manschaften des BC für einen reibungslosen Ablauf sorgten, war die „Dritte“ Mannschaft sportlich gefordert. In einem spannenden Match gelang erfreulicherweise ein 3:2 Sieg gegen die DJK Feldkirch II.2016_EröffnungLiga3Mächtig viel los auf dem Gelände des BC Ettenheim – im Vordergrund das Team Herrischried7LigaEtt498Ettenheim

Nach getaner Arbeit ein gemütliches Beisammensein unter dem neuen Anbau, der sich bereits bestens bewährt hat.

Viele weitere Fotos – dank an Klaus Sievers – hier in der Bildergalerie