Baden-Württembergische Meisterschaft beim Boule-Club Ettenheim!

Im vergangenen Jahr war die Pétanque-Jugend aus ganz Deutschland zu Gast beim Boule-Club Ettenheim. Jetzt steht das nächste große Sportevent an: gleich 2 baden-württembergische Meisterschaften werden in Ettenheim ausgetragen:

  • am Samstag, den 27. Juni 2009 die Doblettemeisterschaft Frauen und
  • am Sonntag, den 28. Juni 2009 die Triplettemeisterschaft 55
  • alle detaillierten Infos hier

Die besten Spielerinnen aus Baden-Württemberg werden am Samstag auf dem Bouleplatz Am Mühlenweg um Punkte und Meisterehren kämpfen. Am Sonntag sind dann alle Spielerinnen und Spieler ab 55 Jahren dran. Seit 2 Jahren gibt es in dieser Altersklasse auch in Deutschland Meisterschaften. In Skandinavien gehören diese Turniere schon seit Jahren zu den beliebtesten.

Schon zweimal hat der Boule-Club Ettenheim in der Vergangenheit dem Landesfachverband als Ausrichter zur Verfügung gestanden, 1995 für die Triplette und 1996 für die Mixte, damals noch im Hof des Gymnasiums.

Sommer, Sonne und spannende Spiele – Jacques, Hille und Patrick erneut Landesmeister 55+


Warning: reset() [function.reset]: Passed variable is not an array or object in /kunden/webdesign-webentwicklung.de/webseiten/bce_wp/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 689

Warning: current() [function.current]: Passed variable is not an array or object in /kunden/webdesign-webentwicklung.de/webseiten/bce_wp/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 690

Warning: array_search() [function.array-search]: Wrong datatype for second argument in /kunden/webdesign-webentwicklung.de/webseiten/bce_wp/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 694

Warning: reset() [function.reset]: Passed variable is not an array or object in /kunden/webdesign-webentwicklung.de/webseiten/bce_wp/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 696

Warning: key() [function.key]: Passed variable is not an array or object in /kunden/webdesign-webentwicklung.de/webseiten/bce_wp/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 697

Warning: end() [function.end]: Passed variable is not an array or object in /kunden/webdesign-webentwicklung.de/webseiten/bce_wp/wordpress/wp-content/plugins/nextgen-gallery/nggfunctions.php on line 699

Am Sonntag gab es dann ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten, die schon vor 15 und 20 Jahren gerne die Ettenheimer Turniere besuchten. 31 Triplette-Teams schrieben sich ein, darunter auch viele gemischte und sogar zwei reine Frauenteams. Über eines dieser Teams wäre der amtierende Meister aus Konstanz im Viertelfinale fast gestolpert. Aber nur fast. Wie am Samstagabend schaffte auch bei den 55plus-Teams der Titelverteidiger den Einzug ins Finale, wie am Vorabend gegen ein Mannheimer Team: Dieter Koch, Reinhard Stefanski, Gerhard Jung – alle drei BC Mannheim-Sandhofen. Die beiden Teams sind sich, bei Mannheim zwar teilweise wechselnder Besetzung, seit 4 Jahren in allen Finalspielen gegenüber gestanden. Die ersten beiden Jahre gewann Mannheim, jetzt zweimal Konstanz.

Gleichzeitig lief das Finale B, in dem Raffael Henkes, Edith und Reinhard Paulus, alle FT 1844 Freiburg, den Offenburgern Andreas Schweitzer, Ulrich Pfarrer und Hubert Kiefer eine Fanny verpassten.

Die Siegerehrung nahm für den Landesverband der Präsident Freimut Maass, Stuttgart, vor. Er bedankte sich bei den Schiedsrichtern, der Turnierleitung und nochmals beim Boule-Club Ettenheim für die Ausrichtung der beiden Landesmeisterschaften.

Den Titel erfolgreich verteidigt

Um 22 Uhr war es amtlich – der neue baden-württembergische Meister Doublette Frauen ist der alte: Susanne Fleckenstein und Muriel Hesssiegten in einem hochklassigen und spannenden Finale. Ellen Kriegerund Indra Waldbüßer lieferten den beiden einen erbitterten Kampf und mussten sich letztendlich zu 8 geschlagen geben.

35 Team waren in Ettenheim zum Titelkampf angetreten. Auf Platz 3 landeten die letztjährigen B-Finalisten Liane Baumgärtner-Buck/Rita Janzen und Sabine König/Ramona Jung. Im B Finale setzten sich dieGabriela Zimmer/Edith Paulus gegen Ulla Ossig/Gabriele Kronbach durch. Ausführlicher Bericht folgt.

Alle Ergebnisse als PDF zum Download

[Galerie nicht gefunden]